Wählen Sie ein Land aus

Webseiten weltweit

Wählen Sie ein Land aus, um zur Webseite der jeweiligen STADA-Vertriebsgesellschaft zu gelangen.

Belgien (1)

Bosnia-Herzegovina (1)

Kroatien (1)

Dänemark (1)

Italien (1)

Montenegro (1)

Rumänien (1)

Russland (1)

Serbien (1)

Slowenien (1)

Schweiz (1)

Ukraine (1)

Ungarn (1)

Gesundheit | Influencer

Für unsere Serie Health Stories haben wir mit Kosmetikwissenschaftlerin Dr. Meike Streker darüber gesprochen, warum es so wichtig ist, unsere Haut vor der Sonne zu schützen. Meike sagt dazu: "Genieße die Sonne. Aber gib Deiner Haut gleichzeitig den Schutz, den sie braucht.

Wie wichtig ist der Schutz unserer Haut vor der Sonne?

Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten. Und unsere Haut spiegelt uns das. Wie wohl wir uns in unserer Haut fühlen, hängt maßgeblich von ihrer Gesundheit ab – das ist in Studien bewiesen. Nicht alles können wir beeinflussen, aber den wichtigsten Schutz können wir ihr geben: Den vor UV-Strahlen. Unter anderem mit ausreichend Sonnencreme. Unsere Haut ist unser wichtigstes Kleidungsstück – und ein Designerkleid pflegen wir ja auch gern.

Warum ist Dir das Thema Sonnenschutz so wichtig?

Ich bin Meike, lebe in Hamburg und forsche zu Hautgesundheit und – Schönheit. Seit ich selbst Mutter bin, ist mir Sonnenschutz so wichtig geworden. Kinderhaut ist übrigens noch empfindlicher als die von Erwachsenen.

Was kannst Du uns über die Wirkung von UV-Strahlen sagen?

Unsere Haut hat ihre eigenen Schutzmechanismen. Im Sommer wird sie dicker, entwickelt eine richtige Hornhaut. Die Bräune, die entsteht, hilft ihr zusätzlich. Das ist schon eine Menge – aber die Eigenschutzzeit der Haut ist nicht unbegrenzt. Die sofortige Schädigung sehen wir an Rötungen, die langfristige sehen wir erstmal gar nicht. Das ist das gefährliche.

Was können wir tun, um uns zu schützen? Und was müssen wir beachten?

Wir müssen mit Sonnencreme nachhelfen. Auch wenn wir sehr dunkle Haut haben. Auch an wolkigen Tagen. Achte auf Sonnenterrassen: Ohren, Nase, Dekolleté. Wenn Du Deinen ganzen Körper eincremst, rechne am besten mit einer Viertelflasche. Creme Dich zweimal ein – denn seien wir ehrlich: Irgendeine Stelle vergessen wir immer. Sonnenbrille, Kopfbedeckung und Schatten tun zwischendurch auch mal gut. Und achte auf Deine Kinder! Das ist mir als Mutter eines Sohnes besonders wichtig. Übrigens auch mir selbst gegenüber. Ich trage Verantwortung, für meinen Sohn und für mich.

Wie sieht Dein Fazit zu diesem Thema aus?

Genieß die Sonne. Aber gib Deiner Haut gleichzeitig den Schutz, den sie braucht. Lass sie sich regenerieren, sich erholen. Und beobachte, wie wohl sie sich fühlen wird. Und wie wohl du Dich fühlen wirst.

 

Unsere Produkte