Wählen Sie ein Land aus

Webseiten weltweit

Wählen Sie ein Land aus, um zur Webseite der jeweiligen STADA-Vertriebsgesellschaft zu gelangen.

Argentinien (1)

Belgien (1)

Bosnia-Herzegovina (1)

Kroatien (1)

Czech Republic (1)

Dänemark (1)

Italien (2)

Montenegro (1)

Rumänien (1)

Russland (1)

Serbien (1)

Slowenien (1)

Schweiz (1)

Ukraine (1)

Hauptsponsor STADA jubelt mit dem RSV Lahn-Dill: Rollstuhlbasketballer beenden erfolgreiche Saison

  • 08.05.2013
  • Ad-hoc-Meldung
  • Pressemitteilung

Bad Vilbel, 8. Mai 2013 – Die STADA Arzneimittel AG gratuliert dem RSV Lahn-Dill zu seiner erfolgreichen Saison. Nach dem Gewinn des Doubles aus Pokal und Meisterschaft beendeten die Rollstuhlbasketballer am Wochenende die Spielzeit mit der Teilnahme an der Champions-League-Endrunde im spanischen Valladolid. STADA unterstützt den RSV Lahn-Dill seit fast 20 Jahren.
Insgesamt ist der RSV nun bereits zehnfacher deutscher Meister und Pokalsieger. Die Champions League konnte die Mannschaft bislang fünf Mal gewinnen. 2010 sicherte sich das Team zudem den Weltpokalsieg in Japan. Manager Andreas Joneck betont: „Starke Partner wie die STADA schaffen die Rahmenbedingungen für diese Erfolge und sind deshalb für uns als Mannschaft von großer Bedeutung.“
Das Engagement für den Breiten- und Spitzensport ist im Selbstverständnis von STADA fest verankert. Als Unternehmen mit hoher Kompetenz und langer Tradition im Gesundheitsbereich macht STADA mit seinen Aktivitäten auf die Bedeutung von Sport und Bewegung für das Wohlbefinden der Menschen aufmerksam. Neben dem RSV Lahn-Dill unterstützt STADA mit ihren Tochtergesellschaften zahlreiche weitere Sportler. Dazu zählen zum Beispiel ein deutsches Triathlon-Team, die paralympische Goldmedaillengewinnerin im Dressurreiten Hanne Brenner oder Eintracht Frankfurt.

Über die STADA Arzneimittel AG

Die STADA Arzneimittel AG ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Sitz in Bad Vilbel, Deutschland. Der Fokus des STADA-Geschäftsmodells liegt auf dem Gesundheitsmarkt. Im Zentrum der international ausgerichteten Geschäftsaktivitäten stehen dabei der Pharma- und insbesondere der Generika-Markt mit nachhaltigen Wachstumspotenzialen. Als einer der global führenden Generika-Hersteller hat STADA eine traditionell starke Präsenz in Europa und ist in Deutschland die klare Nummer 3. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte STADA einen Konzernumsatz von 1.715,4 Mio. EUR, ein bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 337,2 Mio. EUR und einen bereinigten Konzerngewinn von 146,6 Mio. EUR. Zum 30. Juni 2012 beschäftigte STADA weltweit 7.867 Mitarbeiter.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


STADA Arzneimittel AG
Unternehmenskommunikation
61118 Bad Vilbel
Tel.: +49(0) 6101 603-165
Fax: +49(0) 6101 603-506
e-Mail: communications@stada.de