Wählen Sie ein Land aus

Webseiten weltweit

Wählen Sie ein Land aus, um zur Webseite der jeweiligen STADA-Vertriebsgesellschaft zu gelangen.

Belgien (1)

Bosnia-Herzegovina (1)

Kroatien (1)

Dänemark (1)

Italien (2)

Montenegro (1)

Rumänien (1)

Russland (1)

Serbien (1)

Slowenien (1)

Schweiz (1)

Ukraine (1)

Ungarn (1)

Coronavirus (COVID-19)

  • 17.03.2020
  • Information

STADA: Als verlässlicher Partner kümmern wir uns um die Gesundheit der Menschen

Wir bei STADA sind uns der Unsicherheit bewusst, die sich durch die aktuelle Situation des Coronavirus COVID-19 ergibt. Wir möchten Ihnen versichern, dass wir alles tun, um eine ununterbrochene Versorgung mit qualitativ hochwertigen Arzneimitteln sicherzustellen, entsprechend unserem Auftrag, uns als verlässlicher Partner um die Gesundheit der Menschen zu kümmern.

In enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern in der Versorgungskette und den zuständigen Behörden ergreift STADA verschiedene Maßnahmen, um die Versorgung von Patienten und medizinischen Fachkräften mit lebenswichtigen Behandlungen wie Krebstherapien, Transplantationsmedikamenten und Herz-Kreislauf-Medikamenten sicherzustellen. Unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Produktion in unseren Werken auf der ganzen Welt mit voller Kraft weitergeführt wird, wobei die Herstellung von essentiellen Produkten Priorität hat. Wir arbeiten auch daran, eine ununterbrochene Versorgung mit Rohstoffen zu gewährleisten, die für die Herstellung unserer Generika und Consumer Healthcare Medikamente für Verbraucher benötigt werden.

Die Unterstützung der Gesundheitssysteme hat für STADA in diesen herausfordernden Zeiten ebenso hohe Priorität wie der Schutz der Gesundheit und des Wohlbefindens unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um die soziale Distanzierung zu unterstützen und die Ausbreitung des Virus einzudämmen, arbeiten alle unsere Kollegen, die nicht direkt an der Herstellung, Prüfung und dem Versand von Arzneimitteln beteiligt sind, jetzt aus dem Home-Office. Alle nicht unbedingt notwendigen Reisen und persönliche Meetings wurden ausgesetzt. Da wir Ärzte, Kliniken oder Apotheker derzeit nicht persönlich besuchen können, bieten wir rund um die Uhr Unterstützung über digitale Tools wie WhatsApp und LinkedIn an.

Wir danken allen unseren Kollegen für ihre Mitarbeit und ihr Engagement im Sinne des Spirits von One STADA.


Ausführliche Informationen über Coronaviren finden Sie bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO, in englischer Sprache): https://www.who.int/news-room/q-a-detail/q-a-coronaviruses