Wählen Sie ein Land aus

Webseiten weltweit

Wählen Sie ein Land aus, um zur Webseite der jeweiligen STADA-Vertriebsgesellschaft zu gelangen.

Argentinien (1)

Belgien (1)

Bosnia-Herzegovina (1)

Kroatien (1)

Czech Republic (1)

Dänemark (1)

Italien (2)

Montenegro (1)

Rumänien (1)

Russland (1)

Serbien (1)

Slowenien (1)

Schweiz (1)

Ukraine (1)

Ungarn (1)

Vietnam (1)

STADA-Tochtergesellschaft Eurogenerics steigert Profitabilität durch neues Vertriebsabkommen in Belgien

  • 31.01.2013
  • Ad-hoc-Meldung

Bad Vilbel/Brüssel, 31. Januar 2013 – Die belgische Tochtergesellschaft der STADA Arzneimittel AG, S.A. Eurogenerics N.V., hat mit dem Pharmaunternehmen Omega Pharma N.V. einen neuen Vertrag über den Vertrieb seiner Generika an Apotheken und Großhandel in Belgien unterzeichnet. Gegenüber den bisherigen Bedingungen erwartet Eurogenerics im Vertragszeitraum jährliche Kostensenkungen im höheren einstelligen Millionen-Euro-Bereich. Zudem werden die Kunden in Belgien von einem stark verbesserten Service durch einen intensiveren Einsatz des Omega Pharma-Vertriebsteams profitieren. Der Vertrag gilt für mindestens fünf Jahre.
„Wir freuen uns sehr, mit unserem langjährigen Partner Omega Pharma eine Vereinbarung getroffen zu haben, die uns für weitere fünf Jahre nicht nur Kontinuität mit dem gewohnt professionellen Vertrieb unserer Generika in Belgien garantiert, sondern zudem zu erheblichen Kostensenkungen gegenüber den bisherigen Konditionen führt", so Hartmut Retzlaff, Vorstandsvorsitzender bei STADA. „Neben den Konzernprogrammen zur Profitablitätssteigerung tragen auch solche Kostenoptimierungen in den Märkten zu unserer Zuversicht bei, unsere Finanzziele für 2014 zu erreichen."
Bereits seit 1999 wickelt Eurogenerics den operativen Vertrieb seiner Produkte in Belgien über Omega Pharma ab.
Über die STADA Arzneimittel AG und S.A. Eurogenerics N.V.:
Der Pharma-Konzern ist mit Vertriebsgesellschaften in über 30 Ländern vertreten und unterhält unter anderem Produktionsstätten in Deutschland, Russland, Serbien, Vietnam und China. 2011 machte die STADA Arzneimittel AG rund 1,7 Mrd. Euro Umsatz und beschäftigte zum 30. Juni 2012 weltweit 7.867 Mitarbeiter. Neben Generika liegt der Schwerpunkt von STADA auf bekannten Markenprodukten wie Grippostad, Mobilat oder Ladival. Eurogenerics ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der STADA Arzneimittel AG und neben S.A. Neocare N.V. die größere der beiden belgischen Vertriebsgesellschaften des Konzerns. 2011 machte der STADA-Konzern in Belgien einen Umsatz von rund 140,9 Millionen Euro. Sitz von Eurogenerics ist Brüssel.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


STADA Arzneimittel AG
Unternehmenskommunikation
61118 Bad Vilbel
Tel.: +49(0) 6101 603-165
Fax: +49(0) 6101 603-506
e-Mail: communications@stada.de