Wählen Sie ein Land aus

Webseiten weltweit

Wählen Sie ein Land aus, um zur Webseite der jeweiligen STADA-Vertriebsgesellschaft zu gelangen.

Argentinien (1)

Belgien (1)

Bosnia-Herzegovina (1)

Kroatien (1)

Dänemark (1)

Italien (2)

Montenegro (1)

Rumänien (1)

Russland (1)

Serbien (1)

Slowenien (1)

Schweiz (1)

Ukraine (1)

Ungarn (1)

Vietnam (1)

STADA: Rekordergebnisse 2003 - Dividende soll steigen - Optimistischer Ausblick

  • 30.03.2004
  • Ad-hoc-Meldung

STADA hat im abgelaufenen Geschäftsjahr erneut ein Rekordergebnis in Umsatz und Ertrag erzielt. Der Konzernumsatz erreichte in 2003 745,2 Mio. EUR und stieg damit um +18% gegenüber 2002 an. Auch die Ertragszahlen für den Konzern liegen erneut klar über Vorjahr: EBITDA 116,8 Mio. EUR (+21%); Gewinn vor Steuern 72,1 Mio. EUR (+18%); Konzerngewinn 43,9 Mio. EUR (+25%); Gewinn je Aktie 2,03 EUR (+11% bei einer gleichzeitig um +13% höheren durchschnittlichen Aktienanzahl).
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen angesichts der guten Ergebnisse der Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividende auf 0,70 EUR je Stammaktie vor. Im Vorjahr hatte STADA eine Dividende von 0,65 EUR je Stammaktie gezahlt. Bei der nach den Kapitalmaßnahmen des letzten Jahres jetzt deutlich höheren Aktienzahl würde sich damit die Ausschüttungssumme um +44% auf 18,7 Mio. EUR erhöhen.
Der Ausblick des Vorstands für 2004 fällt optimistisch aus. Mit einem Wachstum des Konzernumsatzes von ca. +10% ist STADA auch in den ersten zwei Monaten 2004 weiter gewachsen, trotz Vorzieheffekten bedingt durch das GKV-Modernisierungsgesetz (GMG) im deutschen Markt. Ungeachtet gesundheitspolitischer Herausforderungen in verschiedenen nationalen Märkten erwartet der Vorstand auf Grund der Stärken von STADA aus heutiger Sicht, dass Umsatz und Ertrag auch in 2004 im Konzern wieder prozentual zweistellig ansteigen werden.

 


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
STADA Arzneimittel AG
Unternehmenskommunikation
61118 Bad Vilbel
Tel.: +49(0) 6101 603-113
Fax: +49(0) 6101 603-506
e-Mail: communications@stada.de